Das Neuste... kurzgefasst

Unterrichtsfreie Tage am 21. und 22. Dezember 2020

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

Das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus hat in einem Schreiben vom 27.November den Unterricht im Rahmen der Unterrichtsfreien Zeit bzw. der Einführung einer Notbetreuung geregelt. (siehe unten)

 

Sollten Sie von der Notbetreuung gebrauchen machen wollen bitte ich Sie, dass sie uns telefonisch und formlos schriftlich bis zum 10. Dezember 2020 davon in Kenntnis setzen, so dass wir uns personell und inhaltlich vorbereiten können. 

 

Christian Raupach, Rektor

Stundenplanänderungen ab dem 07.12.2020

Aschaffenburg, 30.11.2020

Sehr geehrte Eltern,

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

 

Mit dem Schreiben des Staatsministers für Unterricht und Kultus, Herrn Dr. Michael Piazolo hat das Ministerium nochmals neue Leitlinien für die Gestaltung des Unterrichts in den kommenden Wochen für die Schulen verbindlich gemacht. Wir haben in den vergangenen Tagen diese u.a. in unseren Stundenplan integriert.

 

Doch nicht nur diese Vorgaben haben wir umgesetzt, auch die Problematiken die sich unserer Schule in den kommenden Wochen, vor allem hinsichtlich des Unterrichtsausfalls stellen, der auf Grund von langfristigen Erkrankungen und Abwesenheiten von einigen Kollegen ergeben.

 

So waren wir gezwungen verschiedenste Änderungen im Stundenplan vorzunehmen um all diesen Bedingungen gerecht zu werden. Ich bin aber überzeugt, dass uns ein "neuer Gesamtstundenplan" gelungen ist, der den Bedürfnissen aller Schülerinnen und Schüler den Umständen entsprechend sehr gut gerecht wird.

 

Den Focus haben wir auf die fünf Abschlussklassen gelegt, die in diesem Jahr ins Berufsleben überwechseln werden. Ferner haben wir vor allem in der Jahrgangsstufe 6"Brückenangebote" integriert um Wissenslücken zu schließen. Veränderte Unterrichtsanfangszeiten konnten zusätzlich etabliert werden, die Durchmischung von Klassen im Rahmen des Fachunterrichts wurde komplett aufgehoben.

 

So ist es uns gelungen einen Gesamtstundenplan zu entwerfen, der über eine längere Zeit bestehen bleibt, dem Infektionsgeschehen in hohem Maß Rechnung trägt und den Schülerinnen und Schülern sowie den Kolleginnen und Kollegen ein sicheres Maß an Planungssicherheit, Gesundheitsschutz und vor allem Kontinuität bringt.

 

Dieser Gesamtstundenplan wird dem Elternbeirat in dieser Woche vorgestellt. Den Schülerinnen und Schülern wird er ebenfalls in dieser Woche zur Kenntnis gegeben.

 

Christian Raupach, Rektor

 

 

Erster Elternsprechtag

Auf Grund der allgemeinen Coronalage können wir den ersten Elternsprechtag NICHT am 26.11.2020 wie gewohnt durchführen.

An Stelle dieses Elternsprechtages werden die Kolleginnen und Kollegen Sie in den kommenden Tagen zu einem persönlichen Gespräch einladen. Dieses wird dann telefonisch, via Web-Konferenz oder (in Ausnahmefällen unter Wahrung aller notwendigen Hygienemaßnahmen) in einem Einzelgespräch in der Schule stattfinden.

Wir haben uns für diesen aufwendigen Schritt entschieden, um jedem Erziehungsberechtigten die Möglichkeit zu geben, sich über den Leistungsstand seiner Kinder zu informieren.

Taschenrechner

Sehr geehrte Eltern,

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

 

Das Kollegium unserer Schule hat beschlossen neue, einheitliche Taschenrechner für die Jahrgangsstufen 7 bis 10 anzuschaffen. Ein einheitlicher Taschenrechner ist vor allem für die Schüler*innen ein lohnenswerter Schritt. Er beinhaltet alle wichtigen und erlaubten Rechenoperationen, ist für alle Prüfungen einsetzbar, ist für eine eventuelle weitereführende Schule nutzbar und alle Kolleginnen und Kollegen können bei einem einheitlichen Modell schnell und kompetent Hilfe leisten. Ich bitte Sie diese Anschaffung zum Wohle Ihrer Kinder zu unterstützen.

 

Christian Raupach, Rektor