BOB - Berufsorientierungsbüro

Was ist BOB ?

 

ESF-Programm: Stärken vor Ort - Berufsorientierungsbüro (BOB))

 

BOB ist ein Raum in der Schönbergschule, der als Anlaufstelle für Berufsorientierung dient. Er wurde mit freundlicher Unterstützung der Firma Büro-Objekt Breitinger ansprechend ausgestaltet. Die Funktion ist dreigeteilt:

Information über Berufe (BIZ im Kleinen)

Information über Betriebe

Hilfen bei der Berufswahl und Bewerbung auf Lehrstellen.

 

Ziele:

Realitätsnahes Bild von Berufs- und Arbeitswelt

Breit gefächerte Kenntnis von Berufen und Berufsfeldern

Wissen über unbekannte Berufe

Sonnen- und Schattenseiten von Berufen

Vorurteile gegenüber Berufen korrigieren (Maler, Lackierer)

Weiterbildungsmöglichkeiten kennenlernen

Anbahnung von Berufs- und Lebensperspektiven

Verhinderung von Ausbildungsabbrüchen und Arbeitslosigkeit

Stärkung der Ausbildungsreife und Berufswahloptimierung

Qualifikationen für die Persönlichkeitsbildung: Allgemeinbildung, Handlungskompetenz

Förderung personaler Fähigkeiten: Teamarbeit, Kommunikationsfähigkeit, Selbständigkeit, Kritikfähigkeit, Fähigkeit zu eigenständigem Lernen, Eigeninitiative

Realistische Einschätzung von eigenen Stärken und Schwächen

Stärkung des Selbstwertgefühls

Kenntnis des regionalen Ausbildungsmarktes

Stärkenorientiertes Arbeiten mit Schülern


Fotos