Kostenloses Schulfrühstück

 

Seit dem 01. März 2013 haben unsere Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit vor Unterrichtsbeginn in der Schule zu frühstücken.

 

Dies wurde durch eine Initiative des Elternbeirats möglich. Frau Roth, die Vorsitzende, brachte in Erfahrung, dass der BLLV (Bayerischer Lehrer-und Lehrerinnen-Verband) zusammen mit "denkbar" ein Projekt anbietet, das an Schulen ein kostenloses Frühstück ermöglicht. Eine Umfrage ergab, dass durchaus Interesse und Bedarf an einer solchen Aktion bestand.

 

Frau Giuffrida wurde als Frühstücklotse gewonnen und bietet seitdem an jedem Schultag von 07:00 bis 07:45 Uhr ein gesundes abwechslungsreiches Frühstück an.

 

Inzwischen nehmen zum Teil über 60 Schülerinnen und Schüler der Schönbergschule dieses Angebot an. Damit gesellen wir uns zu den mehr als 100 Schulen und mehr als 4000 Kindern, die bayernweit an dem Projekt teilnehmen. Herzlicher Dank geht neben der BLLV-Kinderhilfe auch an die Benefizaktion "Sternstunden" des bayerischen Rundfunks, die die Finanzierung gewährleisten, sowie dem bayerischen Kultusministerium, das Anrechnungsstunden zur Verfügung stellt. Das Frühstück gibt es auch noch im nächsten Schuljahr.